Markenzeichen
 


 

Warum "Weißes Pferd" ?


Symbol der "Schilcher-Qualitätsmarke" ist das weiße Pferd, das durch die Geschichte der Weststeiermark bis in die Gegenwart führt.

Schon die Kelten führten das Pferd als Wappentier.

Die Hengistburg war während der Entstehung der Steiermark
(907-1246) die Hauptfeste des mittleren Murgebietes und somit der Weststeiermark.


Schließlich ist seit 1945 in Piber das Gestüt der Lipizzaner
angesiedelt und mit dem Schilcher zum weststeirischen
Aushängeschild geworden.


Achten Sie auf die Kontrollmarken!